Essentielle Fettsäuren

28 / July 2014

Essentielle Fettsäuren – Fitnesskaufhaus.de

Fett ist ein wichtiger Nährstoff für die Gesundheit und ein wichtiger Träger viele Stoffwechselprozesse, sowie ein Treiber für die Hormonbildung. Doch Fett ist nicht gleich Fett, denn bei den Fetten unterscheidet man zwischen gesättigten und gesättigten Fettsäuren. Der Unterschied liegt hier insbesondere in der Qualität und der Werthaltigkeit der einzelnen Fette. Fette mit einer geringen Wertigkeit werden als gesättigte Fettsäuren bezeichnet, die man im Regelfall in Nahrungsmitteln wie Schweinefleisch, fritierten Speisen oder Butter findet. Gesättigte Fettsäuren steigern  den Cholesterinspiegel. Die einfach ungesättigten Fettsäuren, wie  Omega 6 oder Omega 3 Fettsäuren senken dagegen den Cholesterinspiegel nachhaltig.

Lebenswichtige Fettsäuren – essentielle Fettsäuren

Es gibt auch ungesättigte Fettsäuren, die für unseren Körper essentiell sind und eine gewisse Lebensnotwendigkeit ausmachen. Diese können vom Körper nicht direkt hergestellt werden und müssen extern zugeführt werden. Besonders als Kraftsportler solltest du darauf achten genug essentielle Fettsäuren zu dir zu nehmen, denn nimmst du zu wenig essentielle Fettsäuren zu dir, besteht die Gefahr der übermäßigen Hornhautbildung, des verfrühten Haarausfalles und der Störung von Wachstumsprozessen. Essentielle Fettsäuren bilden die Lipidschicht der Zellmembran und sind somit enorm wichtig für den menschlichen Körper. Am Tag sollte man ca. 10 Gramm essentielle Fettsäuren zu sich nehmen.

Essentielle Fettsäuren haben wichtige Funktionen im menschlichen Körper. Sie tragen zum Zellwachstum, der Zellregeneration und der Erhaltung einer gesunden Haut bei. Des Weiteren regulieren essentielle Fettsäuren die Blutfettwerte und den Cholesterinspiegel. Essentielle Fettsäuren sind wichtig für den ambitionierten Sportler und sorgen für Vitalität im Alter. Die meisten essentiellen Fettsäuren findest du in speziellen Supplements wie MCT-Öl, doch auch viele Pflanzenöle wie Distelöl, Sonnenblumenöl, Walnussöl und Sojaöl versorgen dich mit ausreichend Nährstoffen für eine gute Versorgung mit essentiellen Fettsäuren. Auch die Wirkung der Vorbeugung gegen gängige Krankheiten durch essentielle Fettsäuren bleibt nicht zu vernachlässigen. Für den Sportler ist es ebenfalls wichtig, dass essentielle Fettsäuren die Regeneration beschleunigen und den nachhaltigen Muskelaufbau fördern.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.