Zughilfen mit Haken


Seite 1 von 1
5 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 5


Zughilfen mit Haken

Was sind Zughilfen mit Haken?

Wie auch die Zugriemen, sollen diese Zughilfen die Griffsicherheit bei Übungen mit großen Gewichten erhöhen, um so mehr Wiederholungen mit höherem Gewicht zu ermöglichen. An einer Handgelenksbandage ist ein Metallhaken befestigt, der an der Griffstange eingehakt wird.

Was ist anders bei Zughilfen mit Haken?

Zughilfen mit Haken sind leicht anzubringen. Der wichtigste Unterschied zu den Zugriemen und Zugbändern ist, dass hier die Handgelenke einer höhere Belastung ausgesetzt werden könnten, da der Haken einen sehr großen Teil der nötigen Griffkraft ersetzten kann. Es ist also kein Hilfsmittel für Ungeübte und Untrainierte, denn gerade für sie erhöht sich ein Verletzungsrisiko.

Wann setze ich diese spezielle Zughilfen ein?

Wie alle Zughilfen sollte diese wohlüberlegt genutzt werden. Die Griffhaltung wird von manchen als ungünstig empfunden, was jedoch auch Geschmacksache ist. Hier sollte klar sein, dass die Zughilfen kein gutes Training der Unterarmmuskulatur ersetzen können. Nutze dieses besondere Hilfsmittel nur, wenn du spezielle Muskelgruppen mit mehr Gewicht und/ oder mehr Wiederholungen weiter entwickeln willst.