Fitness Blog

Körper

7 Tipps für die Strandfigur

7 Tipps für deine Strandfigur

Nun ist es offiziell: Es ist Sommer! Der Sommerurlaub naht, doch die Hose kneift, das T-Shirt spannt und beim Sport wart ihr seit langer Zeit nicht mehr. Mit unseren Tipps kommt ihr eurer Strandfigur einen großen Schritt näher, probiert es selbst aus!

6 goldene Sixpack-Tipps!

06 / November 2014

6 goldene Regeln für dein Sixpack

Jeder ambitionierte Sportler träumt davon: Ein definiertes SixPack. Viele wissen, wie schwer und steinig der Weg zum perfekten Sixpack ist und deswegen begegnen wir dem stolzen Besitzer eines Sixpacks mit Hochachtung.
Die Werbung hingegen verspricht uns mit „Ich-wackel-den-Speck-Weg Gürteln“ den Weg zum stählernen Sixpack spielend einfach zu finden. In diesem Blogbeitrag haben wir dir 6 wichtige Tipps auf deinem Weg zum Sixpack herausgesucht. Sei dir jedoch bewusst: Ohne Fleiß – kein Preis.

Wadenkrämpfe

30 / October 2014

Wadenkrämpfe


Ein Großteil der deutschen Bevölkerung leidet unter den wiederkehrendem Phänomen der Wadenkrämpfe. Der unangenehme und stechende Schmerz sucht uns häufig im Bett und mit Vorliebe in der Nacht: Magnesium. In diesem Blogbeitrag erfährst du mehr über Wadenkrämpfe und deren Auswirkungen auf unseren Organismus.

Maximaler Muskelaufbau

14 / October 2014

Maximaler Muskelaufbau – Tipps für deinen Erfolg

Ohne Hypertrophie gibt es keinen Muskelaufbau. Auch im Bodybuilding kann man nur mit ausreichend Wissen eklatante Erfolge erzielen. Ohne Wissen ist es schwierig die richtigen Maßnahmen zu treffen und somit den Muskelaufbau voranzutreiben.  In diesem Artikel bringen wir die Geheimnisse des Muskelaufbaus näher und sagen dir wodrauf du bei deinem Training achten sollst.

Regeneration

13 / October 2014

Regeneration für mehr Muskelaufbau

Zeit für Erholung und die Regeneration der Muskelzellen ist ein entscheidender Faktor für deinen Trainingserfolg. Erholung ist dahingehend wichtig, weil man durch zu viel Training relativ schnell in das Übertraining gelangt. Das hat zur Folge, dass die Motivation schwindet und der Muskelwachstum stagniert. Deswegen ist es wichtig, dass du deine Regenerationsphasen einhälst und somit zu Stärke und Effizienz gelangst, die du für dein Training benötigst.

Mit Wissen zum Erfolg

18 / September 2014

Mit Wissen zum Trainingserfolg

Weltweit gibt es unzählige Trainingsmethoden und Trainingssysteme, die zumeist mehr versprechen, als sie halten können. Oft steckt hinter den Methoden ein geschicktes Marketing, das von Profis der Bodybuilderszene promoted wird. Doch häufig verdanken die Probanden ihre Erfolge nicht nur rein der Trainingsmethode, sondern einer sehr guten genetischen Grundausstattung, die ideal für den Muskelaufbau ist. Normale Gainer müssen für ihr Training meist überdurchschnittlich hart trainieren. Das folgende Wissen wird dir helfen Trainingssysteme einschätzen zu können und deinen Trainingserfolg voranzutreiben.

Gelenkschutz beim Kraftsport

12 / September 2014

Krafttraining und Gelenkschutz

Häufig hört man als Kraftsportler: „Jung, nehm nicht so viel Gewicht, es ist schädlich für deine Gelenke.“ Auch wenn man mit dem ein oder anderen Kraftsportler spricht, klagen mache über schmerzende Gelenke und entzündete Sehnen. Ich für meinen Teil konnte jedoch keinen direkten Bezug zwischen hohem Gewicht und beanspruchte Gelenke finden, denn ich kenne auch jede Menge Kraftsportler, die bereits seit Jahren effektiv Krafttraining betreiben und auch einige Kilogramm bewegen. Dort ist keine Beanspruchung der Gelenke zu verzeichnen. Deswegen habe ich mich entschlossen das Thema in einem Blogbeitrag aufzuarbeiten.

Kein Sport bei Erkältung

02 / September 2014

Kein Sport bei einer Erkältung

Mit der abnehmenden Temperatur, steigt das Risiko verschnupften Fitnessstudio Besuchern zu begegnen. Häufig wurde due Erkältung noch nicht richtig auskuriert und man verschleppt diese. Jetzt zu trainieren erhöht das Risiko an einer gefährlichen Myokarditis zu erkranken, daher solltest du eine Erkältung erst auskurieren, bevor du weiter trainieren gehst. Erfahre jetzt mehr!

Bauchmuskeln aus Stahl!

Das primäre Ziel eines jeden Fitnessstudio Besuchers ist ein Sixpack aus Stahl. Eine gut definierte Bauchmuskulatur ist ein wichtiger Hingucker und sorgt für anerkennende Blicke. Doch häufig weißt sich das Ziel des stählernden Sixpacks als Odysee aus und man wird auf Dauer unzufrieden mit den Ergebnissen. Ein Sixpack verlangt nicht nur Konsequenz beim Training, sondern auch bei der Ernährung. Hast du keinen überdurchschnittlich guten Stoffwechsel, wird es schwierig die Bauchmuskeln unter der dünnen Fettschicht freizulegen.

Muskelfasern

27 / August 2014

Muskelfasern für deinen Trainingserfolg

Viele differenzieren bei Ihrem Körper immer nur zwischen den Muskelgruppen Bizeps, Trizeps oder Brust, jedoch splittet kaum jemand sein Trainingsprogramm nach Muskelfasern auf. Der Körper hat verschiedene Muskelfasern mit verschiedenen Ausprägungen: Muskelfasern können dick, dünn, lang oder kurz sein. Durch gezieltes Training der Muskelfaserarten erwarten dich große Fortschritte und Erfolge. Auch hier siegt der Kopf und das damit verbundene Wissen über die Anatomie des menschlichen Körpers.  Im nachfolgenden Artikel bringen wir dir die Anatomie des menschlichen Körpers und die Unterschiede bei den Muskelfasern näher.

Gewichtsreduktion – So machst du es richtig!

Erste Annahme: Die Waage lügt.

Ein jeder träumt davon: Der perfekte Körper mit einem gesunden Körperfettanteil und stählernen Muskeln. Doch der Weg dorthin ist mühselig.  Für die Erfolgsmessung benötigen wir nun geeignete Instrumente, die uns bei unserer Strategie helfen und unsere Meilensteine determinieren.  Doch stellt sich die Frage wie verlässlich die Instrumente für die Messung sind. Im Regelfall wollen wir unseren Fettanteil senken, sprich Fett verlieren und Muskeln aufbauen.

Dein Fitnesslifestyle

25 / August 2014

Ein gesunder Fitnesslifestyle – Dein Weg zu mehr Erfolg

Nicht nur der Sport an sich ist ein wichtiger Faktor für deinen Erfolg. Besonders die Ernährung ist wichtig für dein persönlicher Wohlbefinden und sollte deinen Bedürfnissen angepasst werden. Doch wie sieht eigentlich ein gesunder Lebensstil aus? Auf welchen Säulen gründet dieser und was macht dich dabei sehr erfolgreich? Im folgenden Artikel wollen wir auf diese Fragestellung eingehen und gemeinsam klären, was für unseren Körper wirklich gesund und ratsam ist. Dabei ist es wichtig Regeln aufzustellen und Gewohnheiten einzuhalten, um möglichst erfolgreich und gesund zu leben.

Mentale Stärke

20 / June 2014

Mit mentaler Stärke zum Erfolg! - Dein Fitnesskaufhaus.de

 

Erfolg ist nicht nur das Ergebnis von konsequentem Training und einer ausgeglichenen Kalorienbilanz – Nein -  vielmehr ist es wichtig, dass man als Sportler über eine ausgeprägte mentale Stärke verfügt, die uns ermöglicht auch bis an die körperlichen Grenzen zu gehen. Zudem hat die mentale Stärke einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Motivation, die Disziplin und das eigene Selbstvertrauen. Mit der mentalen Stärke erreichst du die richtige Einstellung, um erfolgreich zu sein. Im nachfolgenden Beitrag wollen wir dir 5 Fehler mit auf den Weg geben, die du unbedingt vermeiden solltest, um mental stark zu sein.

Bauchfett verbrennen

10 / June 2014

Lässtiges Bauchfett loswerden

Wer abnehmen will stößt ohne große Suche auf unzählige Angebote im Internet und in anderen Medien. Man verspricht die Traumfigur in nur wenigen Wochen mit minimalen Aufwand. Das dubiose Diätprodukt soll es richten. Natürlich wissen wir alle, dass solche Produkte keine Garantie darauf geben, dass wir wirklich unser lästiges Bauchfett verlieren. Im Regelfall verliert der Körper Wasser und hart erarbeitete Muskelmasse. Das eigentliche Opfer unserer Bemühungen bleibt bestehen: Das Bauchfett.

Im nachfolgenden Artikel haben wir uns näher mit der Thematik um das Bachfett beschäftigt und wollen diesem mit dem Beitrag endgültig den Kampf ansagen.

Gründe für einen langsamen Stoffwechsel

 

Wir alle kennen Ihn: Den Stoffwechsel und wir alle meinen ihn zu beherrschen. Er ist von vorgehobener Eklatanz für den Muskelaufbau und für die Fettverbrennung. Doch häufig limitiert die Genetik den Rahmen des Möglichen. Doch auch die Lebensweise und die Ernährung haben einen erheblichen Einfluss auf den Stoffwechsel. Mit den folgenden

Tipps helfen wir Ihnen den Stoffwechsel in den Griff zu bekommen und die Fettverbrennung, sowie den Muskelaufbau in die richtige Richtung zu treiben.

Muskelaufbau und die 3 Körpertypen

Grundsätzlich lässt sich der Körper in 3 unterschiedliche Körpergruppen einteilen. Diese unterscheiden sich hinsichtlich des Stoffwechsels, Fettanteil und Anteil der Muskelmasse. So gibt es den ektomorphen Körpertyp, der eher zur Schlankheit neigt, den mesomorphen Körpertyp mit hohem Muskelanteil und den endomorphen Körpertyp mit einer Neigung zur Adipositas. Je nachdem, welcher Körpertyp du bist, solltest du deine Ernährung und dein Training anpassen. Nachfolgend kommt eine Auflistung für deine Einordnung.