Myo Reps

17 / September 2014

Myo Reps – Trainingssystem

Myo Reps ist das erfolgreiche Trainingsystem, welches vom norwegischen Trainer Borge Fagerli entwickelt wurde. Bei seinem Trainingssystem liegt der Fokus auf der Umsetzung der Erkenntnisse aus der Wissenschaft im intensiven Krafttraining. Myo Reps ist ein Rest-Pause-System bei dem ein maximales Muskelwachstum erreicht werden kann. Dabei dauert die Trainingseinheit nicht länger als 30 Minuten. Myo Reps eignen sich idealerweise für fortgeschrittene Kraftsportler, die auf eine saubere Ausführung achten. Im folgenden Artikel wollen wir die Myo Reps und die Vorteile des Trainingsprogramms näher bringen.

Myo Reps und der maximale Muskelwachstum

Das Trainingssystem wurde 2006 entwickelt und bis zum Jahr 2008 immer wieder von Borge Fagerli verfeinert. Myo Reps ist ein effektives Rest Pause System. Doch bevor wie uns explizit mit dem Myo Reps Trainingssystem beschäftigen, sollten wir klären, wodrauf es beim Muskelwachstum ankommt.

Die primären Auslöser für eine Hypertrophie (Muskelwachstum) ist zum einen die mechanische Verformung, die durch die Kontraktion im Muskel entsteht und zum anderen die Muskelfaseraktivierung: Hier sollte für maximalen Muskelwachstum alle Muskelfasern angesprochen werden. Hier ist es vor allen Dingen interessant zu wissen, welche Muskelfasertypen es gibt und wie ich die beste Reizung der Muskelfasern erreiche. Den für die Hypertrophie notwendigen metabolischen Stress erreichst du vor allen Dingen durch hohe Wiederholungszahlen mit einem geringen Gewicht und einem Training bis zum Muskelversagen.

Kommen wir zu den Myo Reps: Für den maximalen Muskelaufbau benötigen wir ein Training mit ausreichend schweren Gewichten in Kombination mit ausreichend Wiederholungen. Zusätzlich sollten wir auf eine förderliche Trainingsfrequenz achten und dabei sind Myo Reps eine der zeiteffizientesten Methoden.

Wie funktioniert das Myo Reps Training?

Als erstes wählst du dein Gewicht für die anstehende Übung. Das Gewicht sollte so gewählt werden, dass du zwischen 9-20 Wiederholungen schaffst. Du trainierst bis zum Muskelversagen – in diesem Bereich aktivierst du alle Muskelfasern des Muskels. Bei der Durchführung achtest du darauf, dass du den Bewegungsradius verkürzt und den Abschnüreffekt in der Muskulatur vollziehst. Dadurch werden die Muskelfasern schneller aktiviert. Auf den ersten Satz folgen 30 Sekunden Pause. Danach clustert man die Sätze auch und vollzieht maximal 1-5 Wiederholungen. Zwischen den Sätzen macht man 5 Atemzüge Pause. So erreichst du mit Hilfe der Myo-Reps eine maximale Muskelfaseraktivierung. Für die Myo Reps Methode eignet sich vor allen Dingen Übungen, die große Muskelgruppen ansprechen. Im Idealfall sind das Grundübungen, bei denen man bereits etwas Erfahrung in der Ausführung hat.

Fazit

Myo Reps sind ideal für den fortgeschrittenen Sportler, der mit dieser Trainingsmethode neue Wachstumsimpulse setzen möchte. Wichtig ist jedoch, dass die Ausführung der Übungen möglichst sauber verläuft.

Die Vorteile auf einen Blick:

- hohe mechanische Belastung

- Muskelfaserbeanspruchung

- hohe Belastung durch effektive Wiederholungen

- Anstieg der Muskel-Sensitivität

- mehr Arbeit in weniger Zeit!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.