5 Supplements für deinen Erfolg

16 / July 2014

Das richtige Supplement fürs Bodybuilding

Das richtige Supplement für das Bodybuilding zu finden erweist sich als durchaus schwierig, da auf dem Markt eine Vielzahl an verschiedenen Supplements herrscht und auch die Anzahl der Hersteller stetig zunimmt. Es wird für uns immer schwieriger sich in dem Dschungel an Produkten zu orientieren und einzuschätzen, was wir wirklich brauchen und wovon wir uns Erfolge versprechen können. Viele Supplement Shops empfehlen ins Blinde und wiederholen die Worte der Hersteller, ohne kritisch zu hinterfragen, ob die Kunden einen wirklichen Mehrwert durch die Produkte haben. Denn mit der Wahl des spezifischen Supplements determinierst du den Muskelaufbau enorm. Das richtige Muskelaufbaumittel ist für einen Sportler schwer zu finden, aber die Supplementierung die moderne Praxis, um Muskelgruppen bestmöglich aufzubauen. Einige Supplements betrachten wir durchaus als überflüssig, andere aber wiederum als sehr nützlich, deswegen haben wir nachfolgend 5 Supplements aufgelistet, die sich positiv auf deinen Muskelaufbau auswirken und diesen optimieren können, sodass du deine Ziele mit Hilfe eines intensiven Trainings sehr schnell erreichst.

Supplement Nummer 1: Kreatin

Kreatin ist ein körpereigener Stoff, der jedoch auch durch Nahrungsergänzung aufgenommen werden kann. Kreatin lädt die Depots der Muskelgruppen auf und wandelt das ATP in das energiereichere ADP um, welches dann in der Kontraktion der Muskelzellen zum Einsatz kommt. Kreatin ist dein Turbobooster für deine Energiedepots und sorgt für eine schnelle Aufladung deiner Maximalkraft. Als Kreatin-Supplement empfehlen wir:

  

Supplement Nummer 2: Beta Alanine

Beta Alanine ist eine nicht lebensnotwendige Aminosäure und verhindert das vorzeitige Ermüden der Muskulatur. Beta Alanine findest du zum Beispiel in Geflügelfleisch. Zudem sorgt es für eine erhöhte Ausdauer und entfaltet seine volle Wirkung in Kombination mit Kreatin. Als Beta-Alanine Supplement empfehlen wir dir:

      

 

Supplement Nummer 3: Whey Protein

Whey Protein ist mittlerweile ein Klassiker. Ein jeder Kraftsportler kennt das Supplement. Bestehend aus Molke Proteinen, sorgt Whey Protein für einen schlanken Muskelaufbau und gleichzeitigen Fettabbau. Es eignet sich ideal als Post-Workout Supplement nach dem Training, um den Bedarf an Proteinen zu decken. Durch die Supplementierung von Whey Protein verkürzen sich deine Regenerationszeiten. Den besonderen Reiz machen die vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen aus: Von Vanille über Schokolade bis hin zum Tropical Punch. Geschmacksrichtungen gibt es beim Whey Protein jede Menge. Whey ist leicht verdaulich und wird schnell von deiner Muskulatur aufgenommen. Als Whey-Protein empfehlen wir dir:

Supplement Nummer 4: BCAA

Branch-Chain Amino Acids (kurz: BCAA) sind verzweigte Aminosäuren und machen 30% des menschlichen Skeletts aus. Die Aminosäuren sind wichtig für die metabolische Erholung und die Verbesserung der Ausdauer. Ein sehr gutes BCAA Supplement ist:

                

Supplement Nummer 5: Glutamin

Glutamin ist der fleißige Helfer in deinem Körper. Es hilft beim Aufbau der Muskulatur und verbessert die Festigkeit der Muskulatur nachhaltig. Zudem fördert es den Stoffwechsel, sowie die Fettverbrennung. Ein weiterer Vorteil von Glutamin ist, dass es das Immunsystem stärkt. Einen guten Effekt beschert dieses Supplement:

                

Zusammenfassend lässt dich sagen, dass diese 5 Supplements die Vorreiter aller Supplements sind. Den Einstieg solltest du mit diesen Supplements finden, wenn dein Ziel der nachhaltige Muskelaufbau ist.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.