Einfache und erfolgreiche Ernährung

23 / October 2014

Einfache und erfolgreiche Ernährung


Die Vielzahl an verschiedenen Ernährungsplänen macht es uns immer schwerer eine Entscheidung zu treffen. Die Auswahl sorgt dafür, dass wir schwer eingrenzen können, welches Ernährungskonzept für uns am erfolgreichsten ist. In diesem Beitrag wollen wir die Vielfalt der Auswahlmöglichkeiten etwas eingrenzen und mit dir ein erfolgsversprechendes Ernährungskonzept vorstellen.


Die Basis


Die Basis für deine Ernährung beruht auf unterschiedlichen Komponenten und Lebensmitteln, die täglich konsumiert werden können. Zu diesem Basisplan gehören Lebensmittel wie Fleich, Fisch, Gemüse, Eier und Proteinshakes. Die konsumierten Mengen solltest du deinem Körpergewicht anpassen. Das Gemüse hat in deinem Plan den Vorteil, dass du von diesem so viel essen darfst, wie du magst. Zu diesem Gemüse empfehlen wir dir täglich etwa 400g Fleisch oder fettarmen Fisch. Diese Bestandteile versorgen dich mit ausreichend Protein für ein solides Muskelwachstum. Auch Eier haben gute Nährwerte und beinhalten reichlich Protein, hochwertige Fettsäuren und Vitamine Bereits beim Frühstück sind Eier ideal für den Einstieg in den Tag.
Neben der normalen Ernährung versorgen dich Supplements mit weiteren wichtigen Nährstoffen und einer Extraportion. Je nach Körpergewicht solltest du täglich 1-3 Proteinshakes zu dir nehmen. Diese versorgen dich zusätzlich mit weiteren 25-75 Gramm Protein. Mit dieser Zusammensetzung hast du genügend Protein, um erfolgreich Muskeln aufzubauen.


An Trainingstagen


Gerade an Trainingstagen benötigt dein Körper ausreichend Energie, um die Beanspruchung zu überstehen. Diese Energie solltest du aus Kohlenhydraten beziehen, wie zum Beispiel Reis, Kartoffeln, Nudeln, Süßkartoffeln oder Brot. Fette solltest du an Trainingstagen minimieren und nur bedingt zu dir nehmen. Die meiste Energie beziehst du aus Kohlenhydraten.
 

An trainingsfreien Tagen


An freien Trainingstagen  sieht die Gewichtung wieder anders aus. Du streichst zusätzliche Kohlenhydrate von deinem Plan und wählst anstatt der Kohlenhydrate zusätzliches Fett. Solltest du Fett abbauen wollen, solltest du die Zufuhr von Fett auch nicht übertreiben.


Die Aufteilung


Die Aufteilung der Mahlzeiten, sowie die Frequentierung ist in unserem Plan irrelevant. Du kannst dein Pensum auf beliebig viele Mahlzeiten aufteilen. Entscheidend ist nur, dass du deine Ernährung dem Training anpasst. Diese einfache Methode ist so unkompliziert, dass du dich ganz auf dein Training fokussieren kannst.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.